23 April 2015

magnet(-haft-)folien

wer es etwas "professioneller" möchte und lieber auf einlaminierte büroklammern oder glaserecken verzichtet, der kann zu "magnet-haft-folien" greifen.
verbenstammbaum, ws-montessori, art.nr. 132033
damit die magnete der ergebniskärtchen auf dem blatt haften, habe ich den laminierten verbenstammbau mit einer selbstklebende magnet-haft-folie unterlegt.

gekommen bin ich auf diese idee im zuge meiner puzzletangrams:
links der teil mit magnet-haft-folie,
rechts die teile mit magnetfolie
die magnete haften sicher auf der karte!
fertig!
so sehen die rückseiten aus
beide folien lassen sich mit einer normalen schere oder einer schlagschneidemaschine gut schneiden (und auch runden).
gefunden habe ich diese folien (größe a4) im magnet-shop.net

FERRO Magnet-Haft-Folie hier

Magnetfolie einseitig selbstklebend hier


ich probiere gerade noch etwas aus:

und

es hat sich nämlich beim ausschneiden der teile herausgestellt, dass die zuerst angegebene magnetfolie mit 1 mm doch ein bisserl zu dick für die schere ist. wenn es die auszuschneidenden teile jedoch erlauben, dass man sie mit der schlagschneidemaschine schneidet - dann passt´s! (die folie bei amazon hat nur 0,5 mm ... das passt wunderbar!)
bei der magnet-haft-folie stört mich die stärke nicht so ... die habe ich ohnehin mit der schlagschneidemaschine geschnitten.

jedenfalls sind diese beiden folien wesentlich billiger! hab sie bestellt und ausprobiert - klappt sehr gut damit!)

Kommentare:

  1. Hallo Wolfgang,
    danke für deinen Tipp! Ich wollte so etwas schon gaaaanz oft machen, bin aber immer daran gescheitert, dass es die Folien zwar zum Aufkleben gibt, aber dann die magnetische Seite hinten ist, statt vorne (ist das nachvollziehbar?).
    Wie hast du also die Whiteboardfolie und den laminierten Baum zusammengefügt?
    Vielen Dank und einen feinen Abend wünscht
    Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mal sehen ob ich dich verstehe: diese whiteboardfolie ist nicht magnetisch. sie enthält "eisen" und daher haften magnete auf ihr. auf der einen seite ist sie weiß (könnte man wie ein whiteboard beschreiben) auf der anderen seite kleben sie (auf der habe ich meinen laminierten verbenstammbau geklebt)

      alles klar?

      Löschen
    2. Superklar! Das ist ja toll, das heißt man kann auf der Whiteboard-Seite und auf der klebenden Seite Magnete haften lassen. Genau so etwas habe ich gesucht! Vielen lieben Dank!
      Einen feinen Tag wünscht
      Franziska

      Löschen
  2. Hallo Wolfgang - Es gibt auch bedruckbares Magnetpapier (gesehen bei Kik)

    Glg Larissa

    AntwortenLöschen