06 Mai 2013

eckenrunder

immer wieder werde ich gefragt, wie ich denn bei meinen kärtchen die ecken so schön abgerundet bekomme. also, eine nagelschere - wie oft vermutet - verwende ich dafür nicht. ... wäre bei den tausenden bis heute gerundeten kärtchen ja auch wirklich extrem mühsam gewesen! mit einem "eckenrunder" geht´s da schon viel einfacher.
eckenrunder von lasso products

warum die ecken abrunden?

  • die kärtchen fühlen sich einfach besser an (die scharfen ecken können für die kinder wirklich unangenehm sein)
  • die kärtchen werden haltbarer, da die folie bei abgerundeten ecken besser hält (ich empfehle aber trotzdem, die laminierten kärtchen nach dem schneiden und runden noch einmal durch den laminierer zu schicken ... mehr unter tipps "laminieren")

ich verwende seit ca. 15 jahren  einen eckenabrunder von "lasso products". ob es genau dieses produkt noch gibt kann ich nicht sagen, ähnliche findet man im internet (unter dem stichwort "eckenrunder") für ca 170 euro. etwas günstigere gibt es um 70 bis 100 euro. ich habe für meine schule eine gerät für 99.- besorgt, welches auch recht gut funktioniert hat. von allem darunter würde ich abraten. die kleinen "handrunder" um 3 bis 10 euro funktionieren nur bei unlaminiertem papier oder karton ... auch wenn mehr versprochen wird!

so wird´s gemacht:


ich hab´s in der zwischenzeit wieder einmal mit meinem handgerät versucht. siehe da, es hat recht gut geklappt!

video zum eckenrunden per hand:


Kommentare:

  1. also ich habe einen relativ günstigen Hand-Eckenrunder und der funktionert sehr gut. Die Frage ist halt wie lange er seinen Dienst tut, aber bei 8 Euro für 2 Stück ist es auch nicht so schlimm, wenn er dann den Geist aufgibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den hinweis. wenn es mit so einem kleinen ding gut klappt, dann ist ja alles bestens. wahrscheinlich gibt´s da auch bei den verschiedenen modellen, unterschiedliche ergebnisse. bei denen die ich ausprobiert habe war es halt so, dass ich bei laminierten blättern bei jeder 3 ecke immer mehrere versuche starten musste, bis die ecke endlich rund war. ... also ausprobieren!

      Löschen
    2. Da mein Gehalt und meine Zeit als Referendar sehr begrenzt sind, kann ich es mir momentan leider nicht leisten. Daher würde ich gerne einen Hand-Eckenrunder probieren, bis ich das nötige Kleingeld übrig habe, um mir so ein tolles Gerät zu kaufen. @ Silke: Woher ist dein Hand-Eckenrunder? 4 Euro pro Stück hört sich gut an, und falls er doch nicht so lange hält, ist auch nicht viel verloren. Danke schon mal! Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo!
    Also, ich habe nach langer Suche dieses Gerät gefunden: http://www.dzl-shop.de/buerobedarf/buerotechnik/eckenrunder/eckenrunder.html
    Schaut genauso aus wie deines, kostet aber OHNE Schneidmesser schon 315€ (+165€ Messer). Ist das gerechtfertigt?
    Liebe Grüße Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist tatsächlich der gleich ... schon ein bisserl teuer! auf http://www.falambi.de/ findest du einen um 149.- der sollte eigentlich auch reichen ... vielleicht hält der halt nicht ganz so lange !? mit meinem runde ich schon bald15 jahre.
      lg ws

      Löschen
  3. Ach ja, welche Größe beim Messer verwendest du beim Messer 1/8", 1/4",3/8" oder 1/2"?

    AntwortenLöschen